Studien zu PCGKs2019-08-21T16:06:02+00:00

 STUDIEN / BEITRÄGE ZU PCGKs (AUSZUG)

Eine Vielzahl von Autorinnen und Autoren fordern einen übergreifenden PCG-Musterkodex. Stellvertretend finden Sie nachfolgend einige Literaturstellen in antichronologischer Reihenfolge:

  • Papenfuß, Ulf (2019): Public Corporate Governance, in: Christoph Reichard, Sylvia Veit und Göttrik Wewer (Hrsg.), Handbuchbeitrag Verwaltungsreform, 5. Auflage, Wiesbaden.
  • Papenfuß, Ulf (2019): Public Corporate Governance Kodizes: Wie wir einen bundeslandübergreifenden Musterkodex entwickeln können,
    in: Michelle Morner und Ulf, Papenfuß (Hrsg.), Anreizsysteme, Personalmanagement und Vergütung in den Unternehmen der Kommunen, des Bundes und der Länder, Speyer, S. 49-66.
  • Papenfuß, Ulf (2019): Die Zeit ist reif für einen Public Corporate Governance – Musterkodex, in: Board, Heft 3, S. 120-122.
  • Papenfuß, Ulf (2013): Verantwortungsvolle Steuerung, Überwachung und Leitung von und in öffentlichen Unternehmen: Empirische Analyse und Handlungsempfehlungen zur Public Corporate Governance, Wiesbaden.
  • Schürnbrand, Jan (2010): Der Public Corporate Governance Kodex – Transparenz in öffentlichen Unternehmen, in: Publicus, 1, S. 34-35.
  • Ellerich, Marian, Franz Schulte, Jens Radde (2009): Der Public Corporate Governance Kodex des Bundes: Ein erster Schritt in die richtige Richtung,
    in: Zeitschrift für Corporate Governance, 4 (5), S. 201-208.
  • Harms, Jens (2008): Musterkodex als Grundlage für PCGKs der Gebietskörperschaften, in: Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft (Hrsg.), Corporate Governance in der öffentlichen Wirtschaft, Band 27, S. 161-169.
  • Ruter, Rudolf (2008): Zehn Thesen zum PCG-Kodex: Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft (Hrsg.), Corporate Governance in der öffentlichen Wirtschaft, Band 27, S. 170-171.
  • Zypries, Brigitte (2008): Ein Corporate Governance Kodex für öffentliche Unternehmen – Warum wir ihn brauchen und was er leisten kann, in: Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft (Hrsg.), Corporate Governance in der öffentlichen Wirtschaft, Band 27, S. 19-25.
  • Dietrich, Mike, Jochen, Struwe (2006): Corporate Governance in der kommunalen Daseinsvorsorge – Effizientere Unternehmensführung bei öffentlichen Ver- und Entsorgern, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, 29 (1), S. 1-21.
  • Treuner, Jens-H. (2005): Besondere Anforderungen an die Führung staatlicher Unternehmen, in: Rudolf X. Ruter, Karin Sahr und Georg Graf Waldersee (Hrsg.), Public Corporate Governance – Ein Kodex für öffentliche Unternehmen, Wiesbaden, S. 37-50.
  • Budäus, Dietrich, Isabell Srocke (2003): Public-Corporate-Governance-Kodex – Ein Ansatz zur Verbesserung des Steuerungs- und Kontrollsystems im öffentlichen Sektor, Wien.

In der Literatur wird zudem vorherrschend die Auffassung vertreten, dass ein PCGK – eine anforderungsgerechter Ausgestaltung vorausgesetzt – erforderliche und nützliche Beitrage zur Verbesserung der PCG leisten kann. Stellvertretend finden Sie nachfolgend einige Literaturstellen in antichronologischer Reihenfolge:

  • Schwarting, Gunnar (2013): Public Corporate Governance – Bessere Steuerung kommunaler Unternehmen?, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, 36. Jg., Nr. 2-3, S. 191.
  • Gatzer, Werner (2012): Drei Jahre Public Corporate Governance Kodex des Bundes – Ein erstes Resümee, in: Public Governance, Zeitschrift für öffentliches Management, Winter 2012, S. 4-5.
  • Matzka, Manfred, Karin Holzer, Bernhard Eidkum, Susanne Bürger, Yvonne Ohnewas (2011): Evaluierung ausgegliederter Rechtsträger, Wien.
  • Weiblen, Willi (2011): Beteiliungscontrolling- und management, in: Beatrice Fabry und Ursula Augsten (Hrsg.), Unternehmen der öffentlichen Hand, 2. Auflage, S. 596-658, Baden-Baden.
  • Budäus, Dietrich, Dennis Hilgers (2009): Public Corporate Governance, in: Peter Hommelhoff, Klaus Hopt, Axel von Werder (Hrsg.), Handbuch Corporate Governance, S. 883-904, Stuttgart.
  • Schaefer, Christina, Ludwig Theuvsen (2008): Public Corporate Governance: Rahmenbedingungen, Instrumente, Wirkungen, in: Christina Schaefer und Ludwig Theuvsen (Hrsg.), Public Corporate Governance: Bestandsaufnahme und Perspektiven, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Beiheft 36, S. 7-16.
  • Bremeier Wolfram, Hans Brinkmann, Werner Killian (2006): Public Governance kommunaler Unternehmen, Düsseldorf.
  • Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (2012): Steuerung kommunaler Beteiligungen, Köln.
  • Ruter, Rudolf, Karin Sahr, Georg Graf Waldersee (2005): Public Corporate Governance. Ein Kodex für öffentliche Unternehmen, Wiesbaden.

Weitere Studien zu PCGKs und Public Corporate Governance im Allgemeinen finden Sie zum Download auch auf der Seite des Lehrstuhls für Public Management & Public Policy (Zeppelin Universität Friedrichshafen).